Der Landjugendverband Schleswig-Holstein…

Spendenmarathon 2014 - für neuen Klimawald

... das sind fast 6.000 jugendliche Mitglieder im ländlichen Raum, die sich in 82 Ortsgruppen organisieren. Wir nehmen unsere Freizeitgestaltung und unsere Weiterbildung selbst in die Hand: Fahrten, Vorträge, Seminare, Geselligkeit, Jugendbegegnungen, gesellschaftspolitisches Engagement für den ländlichen Raum und vieles mehr steht auf dem Programm. Wir probieren Neues aus und bewahren Traditionen.


Das alles geschieht ehrenamtlich und die Ämter werden paritätisch besetzt. Die von den Ortsgruppen gewählten Vorstände arbeiten mit den Kreisvorständen zusammen, die mit den Delegierten auf den Gremiensitzungen die Anliegen des Verbandes entscheiden. Dort wird auch der Landesvorstand gewählt. Er führt die Geschäfte des Verbandes, worin er von den hauptamtlichen Referentinnen in Rendsburg unterstützt wird. Die Service GmbH und der Förderverein stehen dem Landesverband beratend und unterstützend zur Seite. Der Sitz des Bundesverbandes der Deutschen Landjugend (BDL) ist in Berlin.

SAAT - Unsere Idee ... WACHSTUM - Umsetzung ... ERNTE - was ihr davon habt ...

Alles von der Landjugend gesammelte Geld aus dem Spendenmarathon 2014 wird zu neuem Wald. Zu 100%! Und am 15.11.2014 wird gemeinsam ein neuer Wald gepflanzt, in Nordhastedt (Kreis Dithmarschen)! Wer mitspenden möchte oder seinen Spendenmarathonbeitrag überweisen möchte findet den Weg zur Spendenmöglichkeit hier: Der Spendenweg – so geht´s!

 

Folgt uns auch auf Facebook, um immer den aktuellen Stand des Spendenmarathon 2014 zu erfahren!

Schirmherr der Aktion ist der schleswig-holsteinische Landtagspräsident Kaus Schlie.

Auf der Internetpräsenz der Landjugend werden einige Spenden-Aktionsideen dargestellt.

Im Spendenticker ist nachzulesen was die einzelnen Aktionen bzw. die Organsationen des Landjugendverbandes Schleswig-Holstein e.V. bereits an Spendenmitteln für den Landjugend-Klimawald zusammengetragen haben.